Sichere
SSL Verbindung

Schnelle und
zuverlässige Lieferung

Filter schließen
 
von bis
 
1 von 6
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Centurion Lhasa E R760i EQ 2023
Centurion Lhasa E R760i EQ 2023
Rahmen Lhasa R intube - Material: Aluminium - Steuerrohr: 1.5" straight - Ausfallende: 12x148mm - Bremsaufnahme: Postmount 180mm Motor BOSCH Performance Line CX Gen4 - max. 85 Nm - 250 W Display BOSCH Intuvia Batterie BOSCH PowerTube 625...
3.299,00 € * 4.399,00 € *
Centurion E-Fire City R960i Plus grau 2023
Centurion E-Fire City R960i Plus grau 2023
Rahmen Country R intube - Material: Aluminium - 27.5" - Steuerrohr: 1.5" straight - Ausfallende: 10x135mm - Bremsaufnahme: Postmount 180mm Motor BOSCH Performance Line CX Gen4 - max. 85 Nm - 250 W Display BOSCH Intuvia Batterie BOSCH...
3.399,00 € * 4.099,00 € *
Centurion Country Tour R2600i.27 schwarz 2023
Centurion Country Tour R2600i.27 schwarz 2023
Rahmen Country Tour R intube - Material: Aluminium - 27.5" - Steuerrohr: 1.5" straight - Ausfallende: 12x148 mm - Bremsaufnahme: Postmount 180 mm - Rahmenkennung: UBP053A Motor BOSCH Performance Line CX - max. 85 Nm - 250 W Display BOSCH...
3.399,00 € * 4.099,00 € *
Centurion Country R2600i dunkelbronze 2023
Centurion Country R2600i dunkelbronze 2023
Rahmen Country R intube - Material: Aluminium - 27.5" - Steuerrohr: 1.5" straight - Ausfallende: 12x148 mm - Bremsaufnahme: Postmount 180 mm - Rahmenkennung: UBP047A Motor BOSCH Performance Line CX - max. 85 Nm - 250 W Display BOSCH Kiox...
3.399,00 € * 4.099,00 € *
Centurion Lhasa E R760i 2023
Centurion Lhasa E R760i 2023
Rahmen Lhasa R intube - Material: Aluminium - Steuerrohr: 1.5" straight - Ausfallende: 12x148mm - Bremsaufnahme: Postmount 180mm Motor BOSCH Performance Line CX Gen4 - max. 85 Nm - 250 W Display BOSCH Intuvia Batterie BOSCH PowerTube 625...
3.149,00 € * 4.199,00 € *
Centurion Crossfire Gravel 3000 2024
Centurion Crossfire Gravel 3000 2024
Rahmen Crossfire Gravel - Material: Aluminium - 28" - Steuerrohr: 1 1/8"-1.5" - Ausfallende: 12x142 mm - Bremsaufnahme: Flatmount 160 mm (Feder-)gabel CENTURION CARBON road/gravel 1.5" tapered Bremse (V/H) SHIMANO GRX 410 - BR-RX410 -...
1.599,00 € *
Centurion Backfire E R860i 2023
Centurion Backfire E R860i 2023
Rahmen: Backfire E intube Erhältliche Rahmen-/Reifengrößen: XS, S/M, M/L, XL Gabel: SR Suntour Raidon34 LOR Federweg (v/h): 100 / 0 Gänge (v/h): 1 x 12 Steuersatz: FSA NO.55R SB 1.5" Motor: Bosch Performance Line CX Gen4 Akku: Bosch...
2.999,00 € * 4.149,00 € *
Centurion No Pogo R3700i 2023 deeper purple
Centurion No Pogo R3700i 2023 deeper purple
Für schroffes Gelände konzipiertes E-Enduro für ambitionierte, sportive Fahrer*innen. Smartes Bosch-System und Performance Line CX Antrieb (750-Wh-Akku) für satte Leistung und beste Konnektivität. Dank geringer Überstandshöhe und...
5.199,00 € * 6.699,00 € *
Centurion No Pogo R2700i 2023 weiss-silber/grau
Centurion No Pogo R2700i 2023 weiss-silber/grau
Für schroffes Gelände konzipiertes E-Enduro für ambitionierte, sportive Fahrer*innen. Smartes Bosch-System und Performance Line CX Antrieb (750-Wh-Akku) für satte Leistung und beste Konnektivität. Dank geringer Überstandshöhe und...
4.699,00 € * 5.799,00 € *
Centurion No Pogo F3000i 2023
Centurion No Pogo F3000i 2023
Rahmen No Pogo F intube II - Material: Aluminium - 29" - Steuerrohr: 1.8" tapered - Ausfallende: 12x148 mm - Bremsaufnahme: Postmount 203 mm - UDH Schaltauge - Rahmenkennung: TBP041D Motor Shimano EP801 - max. 85 Nm - 250 W Display...
5.599,00 € *
Centurion No Pogo SL R8000i 2023 infrarot/anthrazit
Centurion No Pogo SL R8000i 2023...
Leicht, leise und sportlich? Sie suchen ein E-MTB, das all diese Punkte in sich vereint und zudem durch die CENTURION-typischen smarten Detaillösungen aus der Masse heraussticht? Dann wird Sie unser taufrisches Light-E-MTB No Pogo SL...
8.499,00 € *
Centurion No Pogo SL R6000i 2023 infrarot/anthrazit
Centurion No Pogo SL R6000i 2023...
Leicht, leise und sportlich? Sie suchen ein E-MTB, das all diese Punkte in sich vereint und zudem durch die CENTURION-typischen smarten Detaillösungen aus der Masse heraussticht? Dann wird Sie unser taufrisches Light-E- Die Symbiose aus...
6.699,00 € *
1 von 6

Produkte von Centurion

Centurion

Centurion, Pioniergeist seit 1976

Die Geschichte von CENTURION ist eng verknüpft mit der Geschichte ihres Gründers: Wolfgang Renner ist Radsportler, Abenteurer und Visionär. Ob als mehrfacher Deutscher Querfeldein-Meister, Alpencross-Pionier und „Erst-Beradler“ tibetischer Bergwelten oder schlichtweg als Kopf eines der traditionellsten deutschen Fahrrad-Unternehmens: Seit 1976 steht CENTURION für einen Pioniergeist, der kontinuierlich weitergedacht wird.

alles beginnt 1976

Im schwäbischen Magstadt wird die Nowack KG Radsportartikel als Vertrieb für CENTURION-Rennradrahmen und japanische Fahrradkomponenten gegründet. 1979 ist BMX das große Thema, CENTURION bringt sich mit Top-Material und großem Engagement bei Wettkämpfen und im Streckenbau ein. 1980 erspäht CENTURION-Chef Wolfgang Renner in den USA einen MTB-Prototyp und adaptiert ihn für Europa. Damit präsentiert CENTURION die Studie des ersten deutschen Mountainbikes. Bereits 1982 stürmt es als Serienmodell Country die Messe.

1984 kommt mit dem Accordo das weltweit erste Trekking-Bike als Genre-Mix aus Road- und Offroad-Fahrrad. 1987 bereist Wolfgang Renner als einer der Ersten das „Dach der Welt“ mit dem Rad. Sein eigens für den Tibet-Trip kreiertes Bike heißt Lhasa-Kathmandu.

Es ist 1991: Aus Nowack wird die CENTURION Renner KG. Der zweite Platz für „Wegweisende Innovation im Fahrradbau“ beim „European Bike Contest“ 1993 beweist, dass Fahrräder blitzschnell vom Reise- zum Alltagsrad oder MTB umgerüstet werden können. Ab 1994 engagiert sich CENTURION im Triathlon: Thomas Hellriegel stellt mit dem neuen Overdrive beim Ironman auf Hawaii 1996 einen Streckenrekord auf, der für ganze neun Jahre Bestand haben sollte. CENTURION schafft im selben Jahr das Wippen an vollgefederten MTBs ab: Das No Pogo siegt beim „European Bike Contest“. 

 

1997 folgt ein erneuter erster Platz beim „European Bike Contest“ für das Trekkingbike Cross Comfort; das No Pogo wird zudem zum „Bike des Jahres“ gekürt. Gleiches schafft 1998 das ausschließlich mit europäischen Komponenten bestückte No Pogo Eurofighter. 1999 ruft die BIKE-Redaktion für das No Pogo Comp die neue Top-Wertung „Super“ ins Leben. Gleich drei CENTURION Bikes landen bei der MOUNTAINBIKE-Leserwahl ganz vorne.

Ein neues globales Dream-Team entsteht: Taiwans zweitgrößter Bike-Produzent MERIDA und CENTURION bündeln ihre Entwicklungs- und Fertigungskompetenz, um noch bessere Fahrräder zu fertigen. Schon 2001 entsteht als Co-Produktion LRS, eine völlig neue Art der Hinterbau-Federung. Die Fachwelt ist begeistert: LRS ist die „wichtigste Neuheit des Jahres“. 2004 stimmt die MOUNTAINBIKE ein: Das Numinis 1000 mit LRS und hydrogeformtem Rahmen ist die „Überraschung des Jahres“ – Urteil: „Überragend“. 2006 wird dem Numinis gar der Internationale Designpreis Baden-Württemberg verliehen.

CENTURION feiert 30-jähriges Bestehen und ein Jahr später „25 Jahre MTB in Deutschland“. Im Jahr 2008 wird in die Schweiz, nach Belgien, Holland und Luxemburg sowie nach Polen und Japan expandiert. Das Damen-Modell Eve, mit speziell abgestimmter Geometrie, erblickt 2009 das Licht der Welt, ehe CENTURION mit dem Trailbanger 2010 furios in die Enduro-Szene einsteigt.

Im Jahr 2011 ist E-Bike das vorherrschende Thema: Das E-Fire wird präsentiert und holt Silber beim internationalen Designpreis „Focus Open 2011“. 2012 folgen neue Carbon-MTBs, das 29"-E-MTB Backfire E.29, ein neues Gigadrive-Rennrad und das feste Vorhaben, weiter Geschichte zu schreiben.

Zuletzt angesehen