Sichere
SSL Verbindung

Schnelle und
zuverlässige Lieferung

Trek

Filter schließen
 
  •  
von bis
 
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
NEU
Trek Top Fuel 9.8 XT 2021 Matte Raw Carbon
Trek Top Fuel 9.8 XT 2021 Matte Raw Carbon
Das Top Fuel 9.8 ist ein vollgefedertes Carbon-Mountainbike für Fahrer, die immer das Beste herausholen wollen. Bei den Teilen und beim Fahrstil. Dieses Paket kombiniert Highend-Parts mit einem leichten Carbonrahmen und schafft eine...
6.599,00 € *
NEU
Trek Remedy 8 2022 prismatic
Trek Remedy 8 2022 prismatic
Das Remedy 8 ist die perfekte Kombination aus Allmountain-Performance und attraktivem Preis. Der leichte Aluminiumrahmen, die SRAM GX Eagle Komponenten und ein hochwertiges RockShox-Fahrwerk machen dieses Bike zur idealen Wahl für...
3.699,00 € *
NEU
Trek Slash 9.8 XT 2022 Lithium Grey
Trek Slash 9.8 XT 2022 Lithium Grey
Das Slash 9.8 ist ein Enduro-Mountainbike aus Carbon für brachiale Downhills, Monster-Drops und enge Kurven. Damit kannst du schneller und härter fahren, als du es jemals für möglich gehalten hast. Der extrem steife und robuste...
6.599,00 € *
NEU
Trek Supercaliber 9.8 XT 2022 Matte Carbon/Gloss Trek Black
Trek Supercaliber 9.8 XT 2022 Matte...
Das Trek Supercaliber ist ein Bike auf Worldcup-Niveau: schnell, geschaffen für technisch anspruchsvolles Gelände und dabei fast so leicht wie ein Hardtail. Der exklusive IsoStrut-Dämpfer bietet eine einstellbare, weiche Federung und...
6.599,00 € *
NEU
Trek Top Fuel 7 2022 matt olive grey
Trek Top Fuel 7 2022 matt olive grey
Das Top Fuel 7 ist ein Full-Suspension-Mountainbike, das den Speed eines Cross Country-Bikes mit der Leistungsfähigkeit eines Trailbikes kombiniert. Es ist effizient im Uphill und schnell in Sprints, ohne jedoch in ruppigen Abschnitten...
3.399,00 € *
NEU
Trek Roscoe 8 2022 Mulsanne Blue
Trek Roscoe 8 2022 Mulsanne Blue
Das Trek Roscoe 8 ist ein Hardtail für alle, die es im Gelände vor allem auf Spaß abgesehen haben. Seine 27.5-Plus-Reifen, der 1x12-Antrieb mit breitem Übersetzungsbereich und die RockShox 35 Gold Federgabel mit 120 mm Federweg rocken...
2.299,00 € *
Trek Roscoe 6 2022 lithium grey
Trek Roscoe 6 2022 lithium grey
Das Trek Roscoe 6 ermöglicht Neulingen, die im Gelände einfach eine tolle Zeit haben wollen, einen idealen Einstieg in den Mountainbike-Sport. Es kommt mit Kenda Reifen in Plus-Größe, die Stabilität garantieren und Vertrauen schenken,...
1.099,00 € *
Trek Roscoe 8 2022 Matte Black Olive
Trek Roscoe 8 2022 Matte Black Olive
Das Trek Roscoe 8 ist ein Hardtail für alle, die es im Gelände vor allem auf Spaß abgesehen haben. Seine 27.5-Plus-Reifen, der 1x12-Antrieb mit breitem Übersetzungsbereich und die RockShox 35 Gold Federgabel mit 120 mm Federweg rocken...
2.299,00 € *
Trek Supercaliber 9.8 XT 2022 Carbon Blue Smoke/Radioactive Coral
Trek Supercaliber 9.8 XT 2022 Carbon Blue...
Das Trek Supercaliber ist ein Bike auf Worldcup-Niveau: schnell, geschaffen für technisch anspruchsvolles Gelände und dabei fast so leicht wie ein Hardtail. Der exklusive IsoStrut-Dämpfer bietet eine einstellbare, weiche Federung und...
5.799,00 € *
Trek Supercaliber 9.6 2022 Lithium Grey/Trek Black
Trek Supercaliber 9.6 2022 Lithium Grey/Trek Black
Das Supercaliber 9.6 ist ein Cross Country-Racebike aus Carbon, das auf Geschwindigkeit und Höchstleistung getrimmt ist – angefangen beim effizienten IsoStrut-Dämpfer bis hin zu den gelenklosen Sitzstreben, die Gewicht sparen und...
4.099,00 € *
Trek Roscoe 8 2021 Matte Black/Red/Marigold Fade
Trek Roscoe 8 2021 Matte Black/Red/Marigold Fade
Das Trek Roscoe 8 ist ein Hardtail für alle, die es im Gelände vor allem auf Spaß abgesehen haben. Seine 27.5-Plus-Reifen, der 1x12-Antrieb mit breitem Übersetzungsbereich und die RockShox 35 Gold Federgabel mit 120 mm Federweg rocken...
1.699,00 € *
Trek Remedy 9.8 27,5" GX 2021 Satin Marigold
Trek Remedy 9.8 27,5" GX 2021 Satin Marigold
Das Remedy 9.8 ist ein hochwertiges Trailbike mit langem Federweg, das für extrem technische Mountainbike-Trails konzipiert ist. Es bietet die Vielseitigkeit und Leistungsfähigkeit, um von epischen Singletrails bis hin zu Sprüngen mit...
5.999,00 € *
1 von 2

Ein Trek Mountainbike von der Bike-Alm

Die Bike-Alm bietet Ihnen eine ausgesuchte Auswahl einige der besten Mountainbikes, die man finden kann: Trek-Mountainbikes überzeugen durch technische Meisterleistungen, hochwertige Materialien, ausgezeichnete Fahrleistungen und einen unverwüstlichen Rahmen. Das Handling mit so einem Mountainbike macht einfach Spaß. Das Design eines Trek Mountainbikes ist legendär. Die erstklassige Verarbeitung und dauerhafte Haltbarkeit machen ein Trek-Mountainbike zu einer guten Investition. Dazu kommt der günstige Preis, den wir Ihnen für die Trek-Mountainbikes anbieten können. Wenn Sie mehr über die Ausstattung der Bikes erfahren wollen, klicken Sie auf die einzelnen MTB-Angebote. Ein Trek Supercaliber oder das Top Fuel, aber vor allem das Trek Slash als Enduro Mountainbike lassen die meisten Angebote der Konkurrenz hinter sich. Ein RockShox Fahrwerk mit Federgabel, ein zweiter Unterrohrschutz, völlig drahtlos verbundene Komponenten, Carbonlaufräder und der Eagle-Antrieb sprechen Bände. Jedes Bike bzw. MTB von Trek, das wir Ihnen hier anbieten, hat sich bereits auf den schwierigsten Teststrecken bewährt.

Wenn Sie sich für eines der MTB von der Bike-Alm entscheiden, schicken wir es auf dem schnellsten Weg in den Versand. Schnell und zuverlässig haben Sie Ihr MTB oder auch E-MTB schon kurze Zeit später mit dem Versand bei sich zu Hause. Wenn für eines unserer Modelle und Angebote Fragen auftauchen, melden Sie sich einfach über das Kontaktformular. Wir freuen uns über den Kontakt mit Ihnen und werden Ihnen so schnell wie möglich Auskunft geben.

Geschichte der Trek Mountainbikes

In Waterloo, Wisconsin, in den Vereinigten Staaten, fanden zum Ende des 19. Jahrhunderts bereits Radrennen statt - und das Jahre, bevor selbst Ford sein erstes Auto vorgestellt hatte. Dieser Driving Park in Waterloo sah an jedem Wochenende einige hundert Menschen, die den wagemutigen Radfahrern auf ihren schweren Rädern zujubelten. Mehr als 80 Jahre später sollte dieser geschichtsträchtige Platz ein weiteres Mal Geschichte schreiben, aber diesmal dauerhaft und mit weltweiten Auswirkungen. Hier einigten sich nämlich Dick Burke und Bevil Hogg bei ein paar Bier auf den Namen für ein neues Fahrrad-Unternehmen, das sie gründen wollten. Und weil das Trekking in den USA auf eine große Geschichte im Wilden Westen zurückblicken kann, entschied man sich für den Namen Trek. Und Trek sollte groß werden. Als Trek Bicycle Corporation beeinflusste das Unternehmen in den kommenden Jahrzehnten nicht nur entscheidend die Entwicklung aller modernen Bikes, sondern machte sich vor allem bei den Mountainbikes einen großen Namen. Trek ist heute der größte Fahrradhersteller der USA und vertreibt Bikes und Mountainbikes weltweit. Der Firmensitz und die Zentrale von Trek befindet sich immer noch in Waterloo - nur knapp zwei Kilometer von der Scheune entfernt.

Weltweiter Erfolg für Trek Mountainbikes

Tatsächlich war dieser Erfolgsgeschichte eine Pleite vorausgegangen. Burke und Hogg hatten nämlich eine ganze Menge Fahrradläden eröffnet, die aber alle mangels Interesse schließen mussten. Sie schauten sich um und fanden heraus, dass alle tauglichen Bikes im mittleren und hohen Preissegment aus Europa kamen. Das müsste doch geändert werden können. Also mieteten sie sich 1976 eine Scheune und schweißten die ersten Rahmen zusammen. Mit fünf Mitarbeitern stellten sie im ersten Jahr immerhin 900 Bike-Rahmen her, jeder allerdings extrem hochwertig. Aus diesen 900 sind mittlerweile Zigtausende jedes Jahr geworden. Den hohen Qualitätsanspruch und einige weitere entscheidende Werte hat Trek bis heute beibehalten. In der Folgezeit wuchs Trek nicht nur unaufhörlich, sondern übernahm auch einige bekannte Hersteller in Europa. Trek ist weltweit agierender Sponsor und bis auf die unrühmliche Geschichte von Lance Armstrong damit auch durchaus erfolgreich. Alle wichtigen Rennen für Mountainbikes und auf der Straße konnte Trek schon für sich entscheiden. So stellte Jens Voigt 2014 den neuen Stundenweltrekord auf einem Trek-Bike auf. Die Tour de France wurde auch ohne Doping von Alberto Contador mehrfach auf einem Trek Madone gewonnen. Diverse Siege wurden ebenso im MTB Bereich eingefahren, so der erste olympische Auftritt mit einem Mountain Bike 1996 und einige Mountainbike Downhill Weltmeisterschaften.

Die Mountainbike Technologien von Trek

Trek hat sich spätestens seit den 90er Jahren auch durch die Einführung neuer Technologien für seine Bikes einen Namen gemacht. Schon 1992 wurde für Bikes und Mountainbikes die Serienfertigung mit Carbon eingeführt. Im Jahr 2000 stellte Trek das erste Mountainbike vor, das speziell für Damen konstruiert worden war. Seither wirft die Entwicklungsabteilung bei Trek eine Neuentwicklung nach der anderen auf den Markt.

  • Die sagenhaften Möglichkeiten der Formgebung des Carbons lassen Strömungssimulationen am Rechner zu, denen die MTB-Bauer mitsamt einer Finite-Element-Analyse nur zu folgen brauchen.
  • OCLV Mountain und Carbon Armor sorgen an besonders belasteten Stellen für eine Ableitung der auftretenden Kräfte auf den gesamten Rahmen des Mountainbikes.
  • Aluminium ist leicht und preiswert. Aber erst mit der Entwicklung einer neuen Legierung hat Trek ein Mountainbike aus Aluminium erschaffen, das sowohl nachgiebig wie an den richtigen Stellen versteift ist und so eine große Belastbarkeit beim Mountainbike erzielt. Das Stichwort heißt Hydroforming per Hochdruck.
  • Ein herkömmliches Mountainbike reagiert beim Bremsen mit einer Verhärtung von Dämpfern und Federung. Trek hat für das Mountainbike einen konzentrischen Drehpunkt für die Hinterradaufhängung entwickelt, der als Weltpatent Active Breaking Pivot (ABP) Dämpfung und Federung auch beim Bremsen volle Funktion ermöglicht. Eine Spindel rund um die Hinterbauschwinge absorbiert die Bremskraft beim Mountainbike. Damit werden Bodenhaftung, Flow und Sicherheit der Bikes extrem begünstigt.

Einige Erfolgsmodelle von 2020 bis 2022

  • Für Einsteiger und solche, die Ihr urbanes Bike-Erlebnis mit der Robustheit eines Mountainbikes verknüpfen wollen, empfehlen wir z.B. das Trek Marlin 5 29.
Ein leichter aber extrem stabiler Aluminium-Rahmen mit interner Schaltzugführung sind für dieses Bike ebenso selbstverständlich wie die Trennung von Brems- und Schalthebel. Mit 21 Gängen bist Du jeder Herausforderung gewachsen.

  • Bist Du ein Bikepacker und möchtest eine lange Tour mit den Fähigkeiten eines Mountainbikes verbinden? Das Trek 1120 2020 macht es möglich. Ein integrierter, aber abnehmbarer Gepäckträger und viele Befestigungsmöglichkeiten lassen dieses Crossover-Modell zu einem Liebling unserer Kunden werden. Der 1x11 Antrieb stammt von Shimano und überzeugt jeden Zweifler. Dazu kommt der leichte und stabile Alurahmen, der bei diesen Bikes mit einer Carbon-Federgabel auftrumpft.

  • Steht Dir der Sinn nach einem MTB auf Weltcup-Niveau? Beim Trek Supercaliber 9.7 2022 Factory wurde jedes Detail auf Höchstleistung ausgerichtet. Ein Carbon-Mainframe, gelenklose Sitzstreben, IsoStrut-Dämpfer, Kovee-Elite Laufräder - das alles und noch viel mehr macht dieses Caliber zu einem Supercaliber unter den Bikes.

Schau gleich nach!

Ein Trek Mountainbike von der Bike-Alm Die Bike-Alm bietet Ihnen eine ausgesuchte Auswahl einige der besten Mountainbikes, die man finden kann: Trek-Mountainbikes überzeugen durch technische... mehr erfahren »
Fenster schließen

Ein Trek Mountainbike von der Bike-Alm

Die Bike-Alm bietet Ihnen eine ausgesuchte Auswahl einige der besten Mountainbikes, die man finden kann: Trek-Mountainbikes überzeugen durch technische Meisterleistungen, hochwertige Materialien, ausgezeichnete Fahrleistungen und einen unverwüstlichen Rahmen. Das Handling mit so einem Mountainbike macht einfach Spaß. Das Design eines Trek Mountainbikes ist legendär. Die erstklassige Verarbeitung und dauerhafte Haltbarkeit machen ein Trek-Mountainbike zu einer guten Investition. Dazu kommt der günstige Preis, den wir Ihnen für die Trek-Mountainbikes anbieten können. Wenn Sie mehr über die Ausstattung der Bikes erfahren wollen, klicken Sie auf die einzelnen MTB-Angebote. Ein Trek Supercaliber oder das Top Fuel, aber vor allem das Trek Slash als Enduro Mountainbike lassen die meisten Angebote der Konkurrenz hinter sich. Ein RockShox Fahrwerk mit Federgabel, ein zweiter Unterrohrschutz, völlig drahtlos verbundene Komponenten, Carbonlaufräder und der Eagle-Antrieb sprechen Bände. Jedes Bike bzw. MTB von Trek, das wir Ihnen hier anbieten, hat sich bereits auf den schwierigsten Teststrecken bewährt.

Wenn Sie sich für eines der MTB von der Bike-Alm entscheiden, schicken wir es auf dem schnellsten Weg in den Versand. Schnell und zuverlässig haben Sie Ihr MTB oder auch E-MTB schon kurze Zeit später mit dem Versand bei sich zu Hause. Wenn für eines unserer Modelle und Angebote Fragen auftauchen, melden Sie sich einfach über das Kontaktformular. Wir freuen uns über den Kontakt mit Ihnen und werden Ihnen so schnell wie möglich Auskunft geben.

Geschichte der Trek Mountainbikes

In Waterloo, Wisconsin, in den Vereinigten Staaten, fanden zum Ende des 19. Jahrhunderts bereits Radrennen statt - und das Jahre, bevor selbst Ford sein erstes Auto vorgestellt hatte. Dieser Driving Park in Waterloo sah an jedem Wochenende einige hundert Menschen, die den wagemutigen Radfahrern auf ihren schweren Rädern zujubelten. Mehr als 80 Jahre später sollte dieser geschichtsträchtige Platz ein weiteres Mal Geschichte schreiben, aber diesmal dauerhaft und mit weltweiten Auswirkungen. Hier einigten sich nämlich Dick Burke und Bevil Hogg bei ein paar Bier auf den Namen für ein neues Fahrrad-Unternehmen, das sie gründen wollten. Und weil das Trekking in den USA auf eine große Geschichte im Wilden Westen zurückblicken kann, entschied man sich für den Namen Trek. Und Trek sollte groß werden. Als Trek Bicycle Corporation beeinflusste das Unternehmen in den kommenden Jahrzehnten nicht nur entscheidend die Entwicklung aller modernen Bikes, sondern machte sich vor allem bei den Mountainbikes einen großen Namen. Trek ist heute der größte Fahrradhersteller der USA und vertreibt Bikes und Mountainbikes weltweit. Der Firmensitz und die Zentrale von Trek befindet sich immer noch in Waterloo - nur knapp zwei Kilometer von der Scheune entfernt.

Weltweiter Erfolg für Trek Mountainbikes

Tatsächlich war dieser Erfolgsgeschichte eine Pleite vorausgegangen. Burke und Hogg hatten nämlich eine ganze Menge Fahrradläden eröffnet, die aber alle mangels Interesse schließen mussten. Sie schauten sich um und fanden heraus, dass alle tauglichen Bikes im mittleren und hohen Preissegment aus Europa kamen. Das müsste doch geändert werden können. Also mieteten sie sich 1976 eine Scheune und schweißten die ersten Rahmen zusammen. Mit fünf Mitarbeitern stellten sie im ersten Jahr immerhin 900 Bike-Rahmen her, jeder allerdings extrem hochwertig. Aus diesen 900 sind mittlerweile Zigtausende jedes Jahr geworden. Den hohen Qualitätsanspruch und einige weitere entscheidende Werte hat Trek bis heute beibehalten. In der Folgezeit wuchs Trek nicht nur unaufhörlich, sondern übernahm auch einige bekannte Hersteller in Europa. Trek ist weltweit agierender Sponsor und bis auf die unrühmliche Geschichte von Lance Armstrong damit auch durchaus erfolgreich. Alle wichtigen Rennen für Mountainbikes und auf der Straße konnte Trek schon für sich entscheiden. So stellte Jens Voigt 2014 den neuen Stundenweltrekord auf einem Trek-Bike auf. Die Tour de France wurde auch ohne Doping von Alberto Contador mehrfach auf einem Trek Madone gewonnen. Diverse Siege wurden ebenso im MTB Bereich eingefahren, so der erste olympische Auftritt mit einem Mountain Bike 1996 und einige Mountainbike Downhill Weltmeisterschaften.

Die Mountainbike Technologien von Trek

Trek hat sich spätestens seit den 90er Jahren auch durch die Einführung neuer Technologien für seine Bikes einen Namen gemacht. Schon 1992 wurde für Bikes und Mountainbikes die Serienfertigung mit Carbon eingeführt. Im Jahr 2000 stellte Trek das erste Mountainbike vor, das speziell für Damen konstruiert worden war. Seither wirft die Entwicklungsabteilung bei Trek eine Neuentwicklung nach der anderen auf den Markt.

  • Die sagenhaften Möglichkeiten der Formgebung des Carbons lassen Strömungssimulationen am Rechner zu, denen die MTB-Bauer mitsamt einer Finite-Element-Analyse nur zu folgen brauchen.
  • OCLV Mountain und Carbon Armor sorgen an besonders belasteten Stellen für eine Ableitung der auftretenden Kräfte auf den gesamten Rahmen des Mountainbikes.
  • Aluminium ist leicht und preiswert. Aber erst mit der Entwicklung einer neuen Legierung hat Trek ein Mountainbike aus Aluminium erschaffen, das sowohl nachgiebig wie an den richtigen Stellen versteift ist und so eine große Belastbarkeit beim Mountainbike erzielt. Das Stichwort heißt Hydroforming per Hochdruck.
  • Ein herkömmliches Mountainbike reagiert beim Bremsen mit einer Verhärtung von Dämpfern und Federung. Trek hat für das Mountainbike einen konzentrischen Drehpunkt für die Hinterradaufhängung entwickelt, der als Weltpatent Active Breaking Pivot (ABP) Dämpfung und Federung auch beim Bremsen volle Funktion ermöglicht. Eine Spindel rund um die Hinterbauschwinge absorbiert die Bremskraft beim Mountainbike. Damit werden Bodenhaftung, Flow und Sicherheit der Bikes extrem begünstigt.

Einige Erfolgsmodelle von 2020 bis 2022

  • Für Einsteiger und solche, die Ihr urbanes Bike-Erlebnis mit der Robustheit eines Mountainbikes verknüpfen wollen, empfehlen wir z.B. das Trek Marlin 5 29.
Ein leichter aber extrem stabiler Aluminium-Rahmen mit interner Schaltzugführung sind für dieses Bike ebenso selbstverständlich wie die Trennung von Brems- und Schalthebel. Mit 21 Gängen bist Du jeder Herausforderung gewachsen.

  • Bist Du ein Bikepacker und möchtest eine lange Tour mit den Fähigkeiten eines Mountainbikes verbinden? Das Trek 1120 2020 macht es möglich. Ein integrierter, aber abnehmbarer Gepäckträger und viele Befestigungsmöglichkeiten lassen dieses Crossover-Modell zu einem Liebling unserer Kunden werden. Der 1x11 Antrieb stammt von Shimano und überzeugt jeden Zweifler. Dazu kommt der leichte und stabile Alurahmen, der bei diesen Bikes mit einer Carbon-Federgabel auftrumpft.

  • Steht Dir der Sinn nach einem MTB auf Weltcup-Niveau? Beim Trek Supercaliber 9.7 2022 Factory wurde jedes Detail auf Höchstleistung ausgerichtet. Ein Carbon-Mainframe, gelenklose Sitzstreben, IsoStrut-Dämpfer, Kovee-Elite Laufräder - das alles und noch viel mehr macht dieses Caliber zu einem Supercaliber unter den Bikes.

Schau gleich nach!

Zuletzt angesehen